Demeter auf der BIOFACH 2018

Schmecken Sie echte Vielfalt und ursprünglichen Geschmack!

05.02.2018
BIOFACH 2018

Willkommen auf dem Demeter-Markplatz bei der BIOFACH in Nürnberg in Halle 7 am Stand 311! Hier zeigt Demeter, dass biodynamische Gemüse- und Obstsorten „echte Vielfalt und ursprünglichen Geschmack“ bieten – das Motto des diesjährigen Stands.

Hier treffen sich Interessierte mit Herstellern und Demeter-Vertretern aus den Bereichen Zertifizierung, Markt und Öffentlichkeitsarbeit zum Gespräch und Austausch. Ob Hintergründe zum biodynamischen Anbau und zur besonderen Qualität der Produkte oder Informationen zum Demeter-Partnerkonzept für den Bio-Fachhandel sowie Verpackungs- sowie Werbematerial für Demeter-Produkte – all dies gibt es am Demeter-Stand.

Auf dem bunten Demeter-Marktplatz ist ein breites Spektrum an Demeter-Herstellern vertreten, das die Vielfalt der Demeter-Gemeinschaft widerspiegelt:

Neben dem Weingut Zwölberich präsentiert nun erstmals auch das Weingut Fuchs-Jacobus seine Weine zum verkosten. Zwei Käse-Hersteller sind vertreten: Monte Ziego mit seinen Demeter-Ziegenkäsesorten und die Jakobsberger Milchhandwerker mit ihrem Demeter-Schafskäse, -Joghurt und -Eis. Hochwertige Demeter-Kosmetik zeigen Provida Organics und Martina Gebhardt am Stand. Zu Probieren gibt es Demeter-Köstlichkeiten der Eis-Manufaktur Helador, der Bäckerei Härdtner, des Meerrettich-Spezialisten und Würzmittel-Herstellers Frank Erhardt, der Marmeladenhersteller die Beerenbauern sowie der Firma Hänsel und Gretel Bio Tiefkühlkost. Nepali Gardens präsentiert Demeter-Tees aus Nepal, Naturata ihr volles Sortiment von Schokolade bis Lupinenkaffee und das Müsli- und Superfood-Start-Up WYLD zeigt seine Produkte. Leckeres aus biodynamischem Anbau in Ägypten bietet SEKEM an. Ganz neu in diesem Jahr dabei ist die Wirksensorik GmbH: Am Demeter-Stand bietet Uwe Geier „Empathic Food Testing“ (wirksensorische Prüfung) an. Kultursaat e.V. und Bingenheimer Saatgut AG geben Einblicke in die Züchtung von samenfesten Demeter-zertifizierten Kulturpflanzensorten.

Mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt Gourmet-Koch Harald Laatsch im Gastro-Bereich mit seiner Fleur de Cuisine hungrige Gäste. Ein perfekter Ort zum Krafttanken im Messetrubel!

Neu: Erzeugersprechstunde

Ganz neu auf der diesjährigen BIOFACH: die Erzeugersprechstunde für Bäuerinnen und Bauern sowie Gärtner*innen mit der Demeter-Beratung – von Mittwoch bis Freitag von 14-17 Uhr und am Samstag von 11-14 Uhr am Demeter-Stand.

Sonderschau „Treffpunkt Bio von Anfang an“

Die Sonderschau „Treffpunkt Bio von Anfang an“ zeigt, was die Bio-Züchtung bis heute erreicht hat und wo noch Aufbauarbeit nötig ist, damit der Bio-Landbau bei der Pflanzen- und Tierzüchtung, also bei Sorten und Rassen, seine Eigenständigkeit bewahren und weiter ausbauen kann. Zahlreiche Züchtungsinitiativen, auch aus dem biodynamischen Umfeld, stellen ihre Arbeit aus und informieren rund um das Thema Bio-Züchtung. Moderierte Rundgänge und Kurzvorträge geben Einblicke in den Alltag verschiedener Biozüchter.

Mit dabei ist der Verein Apfel:gut mit seiner partizipativen Apfel- und Birnenzüchtung, die Bingenheimer Saatgut AG, die Plattform Bioverita – Für Bio von Anfang an, die Forschung & Züchtung Dottenfelderhof, die Getreidezüchtung Peter Kunz, die Getreidezüchtungsforschung Darzau, das Keyserlingk-Institut, Kultursaat e.V., die Ökologische Tierzucht gGmbH, die Poma Culta Apfelzüchtung, Reinsaat KG sowie die Sativa Rheinau AG.       

Demeter-Produkte mit alten Etiketten

Nicht verpassen: Jubiläumsparty „90 Jahre Demeter-Marke!“

Vor 90 Jahren haben biodynamische Hersteller und Betriebe erstmals Produkte unter der Marke „Demeter“ vermarktet. Das wollen wir feiern: Demeter lädt zur Demeter-Jubiläumsparty ein und feiert mit Partnern, und Branchenkollegen „90 Jahre Demeter-Marke!“ am Langen Hallenabend, Donnerstag, 15.02., ab 18 Uhr am Demeter-Gemeinschaftsstand.

Die wichtigsten Demeter-Veranstaltungen auf einen Blick:

  • Mittwoch, 14.02.2018 16:30 Uhr am Demeter-Stand: Eröffnungsveranstaltung: „Echte Vielfalt und ursprünglicher Geschmack“
  • Mittwoch, 14.02.2018 15:00 – 15:45 Uhr im Raum Oslo: Demeter im Bio-Fach-Kongress zum Thema „Tiere für den Ökolandbau züchten: Was macht ein Bio-Tier aus?“
  • Mittwoch, 14.02.2018 15:30 – 16 Uhr im Raum Kiew: Demeter im Bio-Fach-Kongress zum Thema „Ende der Globalisierung – wie der Klimawandel unseren Teller erreicht“
  • Donnerstag, 15.02.2018 ab 18 Uhr am Demeter-Stand: Jubiläumsparty „90 Jahre Demeter-Marke“
  • Donnerstag, 15.02.2018 12 – 13 Uhr bei der Erlebniswelt VEGAN, Halle 4A Stand 4A-: Gesprächsrunde: Essen der Zukunft – Wie ernähren wir uns morgen?
  • Veranstaltungen rund um die Tier- und Pflanzenzucht
05.02.2018
Schmecken Sie echte Vielfalt und ursprünglichen Geschmack!
Demeter auf der BIOFACH 2018
BIOFACH 2018

Willkommen auf dem Demeter-Markplatz bei der BIOFACH in Nürnberg in Halle 7 am Stand 311! Hier zeigt Demeter, dass biodynamische Gemüse- und Obstsorten „echte Vielfalt und ursprünglichen Geschmack“ bieten – das Motto des diesjährigen Stands.

Hier treffen sich Interessierte mit Herstellern und Demeter-Vertretern aus den Bereichen Zertifizierung, Markt und Öffentlichkeitsarbeit zum Gespräch und Austausch. Ob Hintergründe zum biodynamischen Anbau und zur besonderen Qualität der Produkte oder Informationen zum Demeter-Partnerkonzept für den Bio-Fachhandel sowie Verpackungs- sowie Werbematerial für Demeter-Produkte – all dies gibt es am Demeter-Stand.

Auf dem bunten Demeter-Marktplatz ist ein breites Spektrum an Demeter-Herstellern vertreten, das die Vielfalt der Demeter-Gemeinschaft widerspiegelt:

Neben dem Weingut Zwölberich präsentiert nun erstmals auch das Weingut Fuchs-Jacobus seine Weine zum verkosten. Zwei Käse-Hersteller sind vertreten: Monte Ziego mit seinen Demeter-Ziegenkäsesorten und die Jakobsberger Milchhandwerker mit ihrem Demeter-Schafskäse, -Joghurt und -Eis. Hochwertige Demeter-Kosmetik zeigen Provida Organics und Martina Gebhardt am Stand. Zu Probieren gibt es Demeter-Köstlichkeiten der Eis-Manufaktur Helador, der Bäckerei Härdtner, des Meerrettich-Spezialisten und Würzmittel-Herstellers Frank Erhardt, der Marmeladenhersteller die Beerenbauern sowie der Firma Hänsel und Gretel Bio Tiefkühlkost. Nepali Gardens präsentiert Demeter-Tees aus Nepal, Naturata ihr volles Sortiment von Schokolade bis Lupinenkaffee und das Müsli- und Superfood-Start-Up WYLD zeigt seine Produkte. Leckeres aus biodynamischem Anbau in Ägypten bietet SEKEM an. Ganz neu in diesem Jahr dabei ist die Wirksensorik GmbH: Am Demeter-Stand bietet Uwe Geier „Empathic Food Testing“ (wirksensorische Prüfung) an. Kultursaat e.V. und Bingenheimer Saatgut AG geben Einblicke in die Züchtung von samenfesten Demeter-zertifizierten Kulturpflanzensorten.

Mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt Gourmet-Koch Harald Laatsch im Gastro-Bereich mit seiner Fleur de Cuisine hungrige Gäste. Ein perfekter Ort zum Krafttanken im Messetrubel!

Neu: Erzeugersprechstunde

Ganz neu auf der diesjährigen BIOFACH: die Erzeugersprechstunde für Bäuerinnen und Bauern sowie Gärtner*innen mit der Demeter-Beratung – von Mittwoch bis Freitag von 14-17 Uhr und am Samstag von 11-14 Uhr am Demeter-Stand.

Sonderschau „Treffpunkt Bio von Anfang an“

Die Sonderschau „Treffpunkt Bio von Anfang an“ zeigt, was die Bio-Züchtung bis heute erreicht hat und wo noch Aufbauarbeit nötig ist, damit der Bio-Landbau bei der Pflanzen- und Tierzüchtung, also bei Sorten und Rassen, seine Eigenständigkeit bewahren und weiter ausbauen kann. Zahlreiche Züchtungsinitiativen, auch aus dem biodynamischen Umfeld, stellen ihre Arbeit aus und informieren rund um das Thema Bio-Züchtung. Moderierte Rundgänge und Kurzvorträge geben Einblicke in den Alltag verschiedener Biozüchter.

Mit dabei ist der Verein Apfel:gut mit seiner partizipativen Apfel- und Birnenzüchtung, die Bingenheimer Saatgut AG, die Plattform Bioverita – Für Bio von Anfang an, die Forschung & Züchtung Dottenfelderhof, die Getreidezüchtung Peter Kunz, die Getreidezüchtungsforschung Darzau, das Keyserlingk-Institut, Kultursaat e.V., die Ökologische Tierzucht gGmbH, die Poma Culta Apfelzüchtung, Reinsaat KG sowie die Sativa Rheinau AG.       

Demeter-Produkte mit alten Etiketten

Nicht verpassen: Jubiläumsparty „90 Jahre Demeter-Marke!“

Vor 90 Jahren haben biodynamische Hersteller und Betriebe erstmals Produkte unter der Marke „Demeter“ vermarktet. Das wollen wir feiern: Demeter lädt zur Demeter-Jubiläumsparty ein und feiert mit Partnern, und Branchenkollegen „90 Jahre Demeter-Marke!“ am Langen Hallenabend, Donnerstag, 15.02., ab 18 Uhr am Demeter-Gemeinschaftsstand.

Die wichtigsten Demeter-Veranstaltungen auf einen Blick:

  • Mittwoch, 14.02.2018 16:30 Uhr am Demeter-Stand: Eröffnungsveranstaltung: „Echte Vielfalt und ursprünglicher Geschmack“
  • Mittwoch, 14.02.2018 15:00 – 15:45 Uhr im Raum Oslo: Demeter im Bio-Fach-Kongress zum Thema „Tiere für den Ökolandbau züchten: Was macht ein Bio-Tier aus?“
  • Mittwoch, 14.02.2018 15:30 – 16 Uhr im Raum Kiew: Demeter im Bio-Fach-Kongress zum Thema „Ende der Globalisierung – wie der Klimawandel unseren Teller erreicht“
  • Donnerstag, 15.02.2018 ab 18 Uhr am Demeter-Stand: Jubiläumsparty „90 Jahre Demeter-Marke“
  • Donnerstag, 15.02.2018 12 – 13 Uhr bei der Erlebniswelt VEGAN, Halle 4A Stand 4A-: Gesprächsrunde: Essen der Zukunft – Wie ernähren wir uns morgen?
  • Veranstaltungen rund um die Tier- und Pflanzenzucht
Bio fängt mit Z an: Züchtung für den Ökolandbau zur öffentlichen Aufgabe machen

Damit der biologische Landbau auch in Zukunft beste Qualität von Anfang an auf den Teller bringen kann, ist ein eigenes Engagement in Tier- und Pflanzenzüchtung unerlässlich.